Luisenstraße 11, 50679 Köln

Juan Peramo M.Sc.

Herzlich Willkommen bei Osteopathie Peramo – Ihrer Privatpraxis für Osteopathie, Kinderosteopathie und Physiotherapie in Köln-Deutz.

Als studierter Physiotherapeut und ausgebildeter Heilpraktiker (Physiotherapie) habe ich 2013 meine Privatpraxis für Osteopathie in Köln-Deutz eröffnet. Auf unserer Webseite finden Sie relevante Informationen zu unserer Praxis, meiner Person und meinem Werdegang sowie zu unseren Behandlungen in Osteopathie, Kinderosteopathie, Physiotherapie und Faszientherapie. Ich freue mich darauf, Sie auch persönlich kennenlernen zu dürfen.

Wenn Sie mit der Osteopathie noch nicht ganz vertraut sind, stellen sich natürlich Fragen. Die wichtigsten möchte ich hier beantworten.

Was ist Osteopathie?
Osteopathie ist eine eigenständige Form der Medizin, die dem Erkennen und Behandeln von Funktionsstörungen dient. Die osteopathische Behandlung erfolgt ausschließlich mit den Händen. Der Patient wird in seiner Gesamtheit betrachtet - zum einen in der Einheit von Körper, Geist und Seele und zum anderen in seiner körperlichen Einheit auf allen Ebenen.
Was erfolgt eine Behandlung?
Die Feststellung einer Dysfunktion setzt langes und intensives Training des Tastvermögens voraus. Die osteopathische Behandlung erfolgt mit eigens entwickelten osteopathischen Techniken. Ziel ist, es dem behandelten Menschen zu ermöglichen, durch Verbesserung der Beweglichkeit der betroffenen Struktur, sich selbst auf natürliche Art und Weise ins Gleichgewicht zu bringen.
Das erste Mal zur Osteopathie?
Wenn Sie das erste Mal zu uns kommen, machen wir eine Anamnese, d.h., wir sprechen ausführlich über Ihr Anliegen. Aber auch Beschwerden, die auf den ersten Blick vielleicht nichts mit Ihrem Problem zu tun haben oder eventuelle bestehende Erkrankungen werden berücksichtigt. Wir betrachten Ihre Lebensgeschichte chronologisch mit Blick auf mögliche Ursachen für die Entstehung Ihrer Beschwerden.
Wie lange dauert eine Behandlung?
Eine Sitzung dauert ca. 45 Minuten.

Wie oft muss behandelt werden?

Die Häufigkeit ist unterschiedlich und abhängig davon, mit welcher gesundheitlichen Problematik Sie uns aufsuchen. Im Schnitt kommen unsere Patienten 3 bis 6 mal zu unserer Praxis in Köln-Deutz.
Mitgliedschaften

Anwendungsgebiete

Aus rechtlichen Gründen dürfen wir keine speziellen Anwendungsgebiete benennen. Somit werden hier lediglich allgemeine Beispiele genannt. Diese stellen in keiner Weise ein Heilversprechen dar.

Allgemein Gesundheitliche Probleme
KopfSchmerzen, Nackenschmerzen & Schwindel
Gelenkschmerzen & Rückenschmerzen
Allgemeine Funktionsstörungen

Nach einem Unfall oder einer schweren Krankheit ist es nicht immer leicht, wieder auf die Beine zu kommen. Bestimmte Bewegungsabläufe fallen schwer oder müssen sogar neu erlernt werden. Ihr Physiotherapeut Peramo aus Köln-Deutz kann Ihnen dabei helfen, wieder selbstständiger und im Alltag belastbarer zu werden. Auch die Vorbeugung bestimmter Beschwerden, wie beispielsweise Rückenschmerzen, kann durch eine Physiotherapie erreicht werden.

Haben Sie schon einmal von Faszien gehört? Den Gewebefasern, die Ihren ganzen Körper durchziehen und zusammen ein komplexes Geflecht bilden, das Sie unter dem Namen Bindegewebe kennen? Probleme mit den Faszien können zu Schmerzen oder zu Problemen mit der Beweglichkeit führen. Durch eine Faszientherapie bei der Praxis Peramo in Köln-Deutz können Sie Ihren Beschwerden gezielt entgegen wirken.

Osteopathie: Anregung zur Selbstheilung und Rückkehr zur Balance
Ostheopathie bringt die Balance zurück in den Körper

Die Besonderheit der Osteopathie ist die Betrachtung des ganzen Körpers als Einheit: Anstatt nur auf den Schmerz zu schauen, steht die Balance des Gesamtsystems im Vordergrund. Osteopathen ermitteln und lösen Blockaden, um die Funktionsfähigkeit im Ganzen wiederherzustellen.

Gesetzliche Krankenkasse zahlt immer häufiger für Osteopathie
Osteopathie als Kassenleistung bezahlt bekommen

Osteopathie wird als natürliche Alternative zur Physiotherapie immer beliebter. Während letztere oft nur bei klaren Krankheitsursachen eine Linderung verschaffen kann, hat Osteopathie oft auch bei unspezifischen Beschwerden Erfolg. Die ganzheitliche Betrachtung des menschlichen Körpers als komplexes System kann helfen, auch komplexe Schmerzen und Einschränkungen zu heilen.

Wirksamkeit der Osteopathie bei den häufigsten Säugling-Problemen
Osteopathie hilft nachweislich bei Säuglingen

Eltern wollen in der Regel nur das Beste für ihr Kind. Gerade bei Säuglingen ist die richtige Dosierung von Medikamenten schwierig und der kleine Organismus kann noch leicht aus dem Gleichgewicht gebracht werden. Alternative Heilverfahren wie die Osteopathie sind daher für Eltern junger Kinder besonders interessant – mit gutem Grund. Eine aktuelle Studie beweist, dass das Verfahren für einen Säugling hohe Wirksamkeit ohne Nebenwirkungen bietet.

Adresse:
Osteopathie Peramo
Luisenstraße 11
50679 Köln

Folgen Sie uns